Freitag, 14. Juni 2024
Notruf : 112

Neuer Ortsbrandmeister und stellvertretender Ortsbrandmeister ernannt

Am 27. Mai 2023 wurden die Ämter des Ortsbrandmeisters und des stellvertretenden Ortsbrandmeisters an uns, Nico Johann und Alexander Birke, übergeben.

Zunächst möchten wir uns bei den Vorgängern Matthias Buhse und Manolito Meyer herzlich für ihre gute Führungsarbeit in den letzten Jahren bedanken. Matthias Buhse trat im Mai 1981 in die aktive Abteilung der Feuerwehr Cremlingen ein und prägte von Beginn an die Kommandoarbeit u.a. als Atemschutzbeauftrager. Seit 2011 führt Matthias Buhse die Stützpunktfeuerwehr Cremlingen als Ortsbrandmeister an. Als stellvertretenden Gemeindebrandmeister bleibt er der aktiven Feuerwehr weiterhin treu. Sein Stellvertreter Manolito Meyer blickt mittlerweile auf 37 aktive Dienstjahre zurück. In den letzten 12 Jahre übte er das Amt des stellvertretenden Ortsbrandmeisters aus. Für die Organisation und Planung zum 150ten Bestehen der Feuerwehr Cremlingen hat er einen maßgeblichen Teil beigetragen, was dem Fest zu einem großen Erfolg machte. Wir hoffen auch weiterhin auf die gesammelten Erfahrungen unserer beiden Kameraden zugreifen zu können.

Das neue Amt bedeutet für uns eine große Herausforderung, aber auch neue Chancen und Möglichkeiten die Feuerwehr Cremlingen weiter zu entwickeln und neue Wege zu bestreiten. Das uns bei der Wahl entgegengebrachte Vertrauen durch die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Cremlingen bestärkt uns darin, unsere neuen Aufgaben zielstrebig und mit vollem Einsatz auszuüben.

In den nächsten Jahren stehen viele neue Projekte innerhalb der Feuerwehr an. Ein neues Feuerwehrgerätehaus befindet sich bereits in Planung. Ebenso die Ersatzbeschaffung unseres 42-jährigen Löschfahrzeuges (LF24) sowie in einigen Jahren unseres Tanklöschfahrzeuges. Zudem steht die Gründung einer Kinderfeuerwehr, für Kinder von 6 bis 10 Jahren, für uns auf der Agenda. Zusätzlich soll eine First-Responder Einheit für die Ortschaft Cremlingen etabliert werden.
Alle diese und weitere Projekte sind nur dank einer starken Gemeinschaft und durch die gute Vorarbeit unserer Vorgänger möglich.

Zu unseren persönlichen Zielen innerhalb der Feuerwehr gehört u.a. eine offene und klare Kommunikation den Mitgliedern der Feuerwehr sowie den Bürgerinnen und Bürgern gegenüber. Ein wichtiges Ziel ist es, die Feuerwehrgemeinschaft über die Grenzen Cremlingens hinaus zu stärken und die Freiwilligenarbeit innerhalb der Feuerwehr wieder attraktiver zu machen. Sehr wichtig ist uns dabei auch den Nachwuchs zu fördern.

Wir freuen uns auf die uns übertragene Aufgaben.
Nico Johann & Alexander Birke

Nico Johann & Alexander Birke

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.